Anrufersignalisierung bei Festnetznummern-Dienst

Um bei eingehenden Anrufen auf dem Festnetznummern-Dienst die Kennung des Anrufenden beim „Notification-Call“ mitzuübermitteln stellen wir ab sofort folgendes Feature zur Verfügung:

In der sparruf.de-Kurzwahlliste (zu konfigurieren über die Webseite) können 9 Nummern von Bekannten hinterlegt werden.

Das System prüft nun vor einem „Nofitication-Call“, ob sich die anrufende Nummer in dieser Kurzwahlliste befindet. Ist das der Fall, wird die signalisierte Nummer (normalerweise 0355 2892588 XXXX) um eine Ziffer ergänzt. Diese Ziffer entspricht dem Speicherplatz der anrufenden Nummer in der Kurzwahlliste.

Somit ist es (zumindest für 9 Nummern) schon beim „Notification-Call“ zu sehen, wer da eigentlich anruft.


Funruf.de Beta Test

Mach Deinen Anruf zum Funruf

Ab sofort könnt Ihr jeden Anruf zum Funruf werden lassen:

  • Mit Soundeffekten das Gespräch aufheitern.
  • Mit Hintergrundgeräuschen so tun, als ob man woanders wäre

Zur Auswahl stehen mehrere Tausend Geräusche. Und wem das nicht reicht, spielt einfach seine eigenen Sounds mit Funruf auf sein Telefon.

Alle weiteren Infos findet Ihr unter www.funruf.de .

Da Funruf noch ganz frisch ist, freuen wir uns auf Euer Feedback. Am besten an: Feedback (at) funruf.de

Viel Spaß und schöne Grüße,

Niki und Tosti


Rufaufbau per SMS

Als Inhaber eines Sparruf.de-Kontos kann man nun auch zusätzlich per SMS einen Gesprächsaufbau einleiten.

Dazu schickt man, von der bei Sparruf registrieren Handynummer, eine SMS an die Nummer: 0163 792 30 79 (eplus)

Diese SMS muß die Zielrufnummer (ohne Freizeichen) enthalten. Daraufhin ruft das System für 15ct/Min zurück und verbindet zu normalen Sparruftarifen weiter.

Weitere Feature:

Benutzt man ein anderes Händi als das Registriere, kann man hinter die Zielrufnummer Kontonummer und Pin anhängen um einen Rückruf auszulösen, also:

017667676767 627394 123456

Damit würde das SMS-sendende Handy angerufen, die angegebene Zielrufnummer 0176.. angerufen und das angegebene Konto 62.. belastet werden.

Als vierten Parameter kann man auch noch eine Wunsch-Rückrufnummer angeben, also:

017767676767 626262 222222 0044774777608

Hierbei erfolgt der Rückruf auf 0044…, die Verbindung wird zu 0177… hergestellt und das Konto 62.. belastet.


FollowMe zu Skype

Als weiteren Typ, neben „tel“, „sip“ oder „iax“ gibt es jetzt auch die Möglichkeit Anrufe im Rahmen des Sparruf-Callbackdienstes zu Skypeteilnehmern zu schicken. Kostenfrei natürlich.

Dazu auf der „FollowMe-Ziel“-Seite als „Type: skype“ auswählen und den Usernamen bei Ziel eintragen.

Nebenbei: Unser Support ist nun auch als User „justdigits“ mit Skype zu erreichen.


MNP Unterstützung bei Sparruf.de

MNP ( Mobile Number Portability ) – also zu wissen in welchem Netz der anzurufende Teilnehmer ist – wird jetzt auch bei Sparruf.de unterstützt.

Dazu prüft Sparruf beim CallThough via 0355 4949 + Rufnummer ob sich Anrufer und Angerufener im gleichen Netz befinden. Ist das der Fall wird automatisch eine Warnung eingespielt. Dann kann man je nach Tarif entscheiden, ob es sinvoller ist sofort aufzulegen und direkt zu wählen.

Bei unterschiedlichen Netzen wird wie gewöhnlich, ohne Ansage, verbunden.
Diese Prüfung muß manuell eingeschaltet werden. Dazu wählt man: 0355 4949 048 und folgt dem Dialog.

Achtung: Die möglicherweise eingespielte Warnung, „connected“ den Anruf zu 03554949 – somit entstehen ohne Festnetz-Flat sofort Mobilfunkkosten.


Kosten und Restguthaben Ansage

NACH einem geführten Telefonat sagt Sparruf-CallThrough jetzt die berechneten Gebühren und das Restguthaben an.

Um diese Nachricht zu hören, muß der Gesprächspartner auflegen, sodaß man selbst noch mit Sparruf verbunden ist.


Sparruf bietet nun VoIP-Preselection

Für Nutzer von Sparruf-CallThrough besteht nun die Möglichkeit einen beliebigen SIP Provider für die finale Terminierung des Gesprächs zu wählen. Dadurch geben wir Kunden die Möglichkeit Ihre SIP-Flatraten bei dritten Anbietern zu nutzen.

Das Gespäch wird, wie gewöhnlich, über die Nummer: „0355 4949 + Zielrufnummer“ eingeleitet, dann jedoch an den eingestellten SIP Account zur Zustellung übergeben, wo dann auch die Abrechnung stattfindet.

Einstellungen kann man auf der Seite http://sparruf.de/preselect.html vornehmen, nachdem man sich eingeloggt hat.

Für die Testphase, bis Ende des Jahres, ist dieser Service kostenfrei. Ab Januar werden 2ct/Min bis maximal 10 Euro monatlich vom Sparrufkonto abgebucht.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.